Start
University of St.Gallen: Research Associate in Banking & Finance (PhD Position)
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

The St.Gallen Institute of Management in Asia of the University of St.Gallen seeks to hire for its Singapore Office a

Research Associate in Banking & Finance
(PhD Position)

per September 1st, 2016 or mutual agreement.

This position is targeted towards students, who have recently completed or are about to complete a master degree in Banking and/or Finance and aim to pursue academic oriented doctoral studies. Candidates for this position are expected to enroll in the PhD program in finance at the University of St.Gallen. The position is based in Singapore.

Advanced English language skills are required for this position. First research/ working experiences in the financial industry and knowledge of Asia are beneficial.

Responsibilities

  • Joining a dedicated team in order to further develop the University’s presence in Asia
  • Contributing to research activities in the areas of private equity
  • Supporting the Institute’s teaching and project initiatives

The University of St.Gallen concentrates Asia-related academic activities in Singapore at its St.Gallen Institute of Management in Asia (SGI-HSG). Further information regarding the Institute’s recent activities can be found at: www.singapore.unisg.ch

Applications should include a motivation letter, a transcript of grades and a CV. All applications should be submitted electronically by May 15th, 2016 to
Prof. Dr. Stefan Morkoetter: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

University of St.Gallen | St.Gallen Institute of Management in Asia Pte Ltd | 111 Amoy Street, #03-00 | Singapore 069931 | www.singapore.unisg.ch

 
Universität St. Gallen: Assistant Professor in Finance
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

The University of St.Gallen, Switzerland – a leading university in Management, Economics, Law, Social Sciences and International Affairs – invites applications for an

Assistant Professor in Finance

by 1 February 2017, or later.

To be considered for this position, the applicant should have a Ph.D. in finance, economics, and/or econometrics and a proven track record in research and teaching in either asset pricing or applied financial econometrics. The appointment is for 6 years (non-tenure track). The teaching load will be two classes (four hours) per week (24 weeks p.a.).

The University is actively seeking to increase the number of female and international scholars among the faculty.

For further information about this position, please contact Prof. Dr. Manuel Ammann, Dean of the School of Finance ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ), or Prof. Paul Söderlind PhD ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Candidates should submit their application along with the usual supporting documents in electronic form under www.unisg.ch/jobs no later than 30 June 2016.

Apply Online

University of St.Gallen | School of Finance | Rosenbergstrasse 52 | 9000 St.Gallen | www.sbf.unisg.ch |

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. April 2016 um 10:27 Uhr
 
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim: Lehrstuhlvertretung in Bankbetriebslehre / Financial Intermediation
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

An der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim wird innerhalb der Area Finance eine

Lehrstuhlvertretung in Bankbetriebslehre / Financial Intermediation

für ein Jahr, beginnend mit dem Herbst/Wintersemester 2016 gesucht. Bewerberinnen bzw. Bewerber sollten im Bereich Finanzierung oder einer Nachbardisziplin promoviert haben und ausreichende Arbeits- und Lehrerfahrung nach ihrer Promotion nachweisen können. Es wird erwartet, dass Lehrveranstaltungen im Bachelor und Masterprogramm (auch in englischer Sprache) übernommen werden. Es wird weiter erwartet, dass Bewerberinnen bzw. Bewerber ihre Fähigkeit demonstriert haben, hochwertige Forschung zu produzieren, die in führenden internationalen Fachzeitschriften publiziert werden kann.

Die Universität Mannheim strebt die Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und fordert daher entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sollten bis zum 22. April 2016 an Herrn Professor Dr. Erik Theissen, Universität Mannheim, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder postalisch an

Universität Mannheim
Finance Area
Prof. Dr. Erik Theissen
L9, 1-2
68161 Mannheim, Germany

gerichtet werden.

 
Universität Hohenheim: Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Am Institut für Financial Management, Fachgebiet BWL insbesondere Risikomanagement (Prof. Dr. Monika Gehde-Trapp) ist ab sofort, jedoch spätestens bis zum 01.07.2016, eine

Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle
(EG 13 TV-L / 75%)

zu besetzen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet und bietet die Möglichkeit zur Promotion. Die Stelle kann nach § 2 Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) entsprechend der gesetzlichen und persönlichen Voraussetzungen verlängert werden. Eine Aufstockung des Beschäftigungsumfangs ist ggfs. möglich.

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in einem einschlägigen Studiengang (Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschafts-/Mathematik, Wirtschafts-/Ingenieurwesen, Wirtschafts-/Informatik, Ökonometrie). Eine solide Ausbildung in empirischen Methoden und die Bereitschaft, sich in neue Fachbereiche einzuarbeiten, sind vorteilhaft. Selbständiges Arbeiten und ein hohes Maß an Belastbarkeit und Engagement sind erwünscht.

Sie übernehmen Aufgaben in Forschung und Lehre. Dazu zählt die verantwortliche Mitarbeit in den Forschungsprojekten des Fachgebiets in den Schwerpunkten Market Microstructure, Risk Management und Asset Management. Sie veröffentlichen Ihre Forschungsergebnisse in international anerkannten Zeitschriften und präsentieren Ihre Projekte auf Fachkonferenzen. Darüber hinaus wirken Sie in der Lehre mit. Die Tätigkeit am Institut bietet Ihnen neben dem Umfeld einer innovativen und forschungsintensiven Universität die Möglichkeit zur Teilnahme am strukturierten Promotions-Studiengang Wirtschaftswissenschaften mit den beiden Promotionskollegs Economics und Management/Finance.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bei. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit zwingende dienstliche Belange nicht entgegenstehen.

Bewerbungen in elektronischer Form bitte an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bewerbungsschluss: 15.04.2016

Prof. Dr. Monika Gehde-Trapp

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. März 2016 um 12:04 Uhr
 
Wilhelms-Universität Münster: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Am Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 01. August 2016 oder später eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

zu besetzen. Es handelt sich um eine E 13 TV-L Stelle mit 50% der regelmäßigen Arbeitszeit (zurzeit 19 Stunden 55 Minuten wöchentlich). Die Lehrverpflichtung beträgt 2 SWS. Die Beschäftigung ist auf einen Zeitraum von 4 Jahren ausgelegt.

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen in den Bereichen Asset Pricing, Asset Allocation, Derivatebewertung und –hedging. Das Forschungsprofil ist international und überwiegend theoretisch orientiert. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung und Lehre sowie die akademische Selbstverwaltung. Die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol.) ist gegeben.

Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium – bevorzugt mit einem Schwerpunkt in Asset Pricing – oder ein Studium in (Wirtschafts-) Mathematik mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossen, verfügen über gute quantitative Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlicher Forschung und Diskussion. Idealerweise besitzen Sie fundierte Kenntnisse im Programmieren mit Matlab oder einer anderen Programmiersprache. Wenn Sie zudem noch gerne Lehraufgaben wahrnehmen und sich durch Eigeninitiative und Teamfähigkeit auszeichnen - dann würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form mit dem Betreff ‚Bewerbung wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)‘ bis zum 31. März 2016 an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, solange die Stelle noch offen ist.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Semenischev (Tel.: 0251/83-22854) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/derivatives

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 8 von 62

Wer ist online

Wir haben 48 Gäste online