Start Stellenanzeigen Wilhelms-Universität Münster: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Wilhelms-Universität Münster: Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

Am Lehrstuhl für Derivate und Financial Engineering der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster ist zum 01. August 2016 oder später eine Stelle als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

zu besetzen. Es handelt sich um eine E 13 TV-L Stelle mit 50% der regelmäßigen Arbeitszeit (zurzeit 19 Stunden 55 Minuten wöchentlich). Die Lehrverpflichtung beträgt 2 SWS. Die Beschäftigung ist auf einen Zeitraum von 4 Jahren ausgelegt.

Die Lehr- und Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen in den Bereichen Asset Pricing, Asset Allocation, Derivatebewertung und –hedging. Das Forschungsprofil ist international und überwiegend theoretisch orientiert. Ihr Aufgabengebiet umfasst die Mitarbeit in Forschung und Lehre sowie die akademische Selbstverwaltung. Die Möglichkeit zur Promotion (Dr. rer. pol.) ist gegeben.

Sie haben ein wirtschaftswissenschaftliches Universitätsstudium – bevorzugt mit einem Schwerpunkt in Asset Pricing – oder ein Studium in (Wirtschafts-) Mathematik mit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossen, verfügen über gute quantitative Kenntnisse und ein ausgeprägtes Interesse an wissenschaftlicher Forschung und Diskussion. Idealerweise besitzen Sie fundierte Kenntnisse im Programmieren mit Matlab oder einer anderen Programmiersprache. Wenn Sie zudem noch gerne Lehraufgaben wahrnehmen und sich durch Eigeninitiative und Teamfähigkeit auszeichnen - dann würden wir gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Die WWU tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form mit dem Betreff ‚Bewerbung wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in)‘ bis zum 31. März 2016 an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Später eingehende Bewerbungen können berücksichtigt werden, solange die Stelle noch offen ist.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Semenischev (Tel.: 0251/83-22854) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.wiwi.uni-muenster.de/fcm/derivatives