Start Stellenanzeigen
Stellenanzeigen
FernUniversität in Hagen: Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   
(Kennziffer 413/439) Ab dem 01.04.2017 ist in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Bank- und Finanzwirtschaft, eine Stelle als

 

wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m)

mit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit
Entgeltgruppe 13 TV-L

befristet zu besetzen.
Die FernUniversität in Hagen ist die einzige staatliche Fernuniversität im deutschen Sprachraum. Sie bietet ihren Studierenden ein flexibles orts- und zeitunabhängiges Studium unter Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien.
Befristung: Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung eines Promotionsverfahrens dient. Die Stelle ist befristet für die Dauer des Promotionsverfahrens, jedoch längstens für einen Zeitraum von 3 Jahren, zu besetzen. Eine Verlängerung zum Abschluss der Promotion ist innerhalb der Befristungsgrenzen des WissZeitVG ggfls. möglich
Ihre Aufgaben:
  • Sie wirken bei der Erstellung und Überarbeitung von Fernstudienmaterial und Einsendeaufgaben mit.
  • Sie beteiligen sich bei der Durchführung von Fernstudienkursen und Präsenzveranstaltungen (Seminare/Praktika).
  • Seminar-, Diplom-, Bachelor- und Masterarbeiten werden von Ihnen unterstützend betreut.
  • Sie helfen bei der Bearbeitung von Verwaltungsaufgaben des Lehrstuhls mit.
  • Sie wirken bei Forschungsvorhaben des Lehrstuhls mit.
Ihr Profil: Sie sollten ein mit weit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Studium (Diplom oder Master) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsinformatik o. Ä. mit Schwerpunktbildung im Bereich Bank- oder Finanzwirtschaft besitzen. Hilfreich sind ferner grundlegende Statistik-, IT- und Programmierkenntnisse sowie Erfahrungen im empirischen Arbeiten. Kreativität, Lernbereitschaft, wissenschaftsorientierte Denkweise sowie hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sollten selbstverständlich sein.

Als Mitglied unseres Lehrstuhlteams beschäftigen Sie sich mit
herausfordernden Fragestellungen der Bank- und Finanzwirtschaft. Im
Rahmen Ihrer Promotion haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ergebnisse auf
internationalen Konferenzen zu präsentieren. Unser Lehrstuhl bietet ein sehr gutes Betreuungsverhältnis, flexible Arbeitszeiten und die intensive Zusammenarbeit in einem engagierten Team.
Wir bieten: Sie erwartet eine interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einer tarifgerechten Bezahlung sowie allen im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Außerdem bieten wir ein kollegiales, aufgeschlossenes Arbeitsklima, einen vielfältigen Aufgabenbereich und eine sehr gut ausgestattete technische Infrastruktur. Die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung, Angebote zur guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie ein weitreichendes Angebot im Bereich der Gesundheitsförderung runden das Angebot ab.
Auskunft erteilt: Herr Univ.-Prof. Dr. Rainer Baule, Tel.: 02331 987-2611
Bewerbungsfrist: 20.01.2017
Die FernUniversität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Wissenschaftlerinnen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Die Bewerbung von Schwerbehinderten ist ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Formular.

Bei Fragen zu den Stellen können Sie Herrn Prof. Dr. Baule gern kontaktieren unter:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
House of Finance - Goethe Universität Frankfurt: Postdoctoral Researcher PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

The Finance Department of Goethe University´s House of Finance is seeking to fill the position of a

Postdoctoral Researcher

(E13 TV-G-U)

The employment contract has an initial duration of 30 months with the option of renew (conditional of third party funding).

We are looking for

a postdoctoral researcher with a PhD in Finance for a position in the team of Professor Andreas Hackethal. The person would collaborate with researchers from the team and other researchers at the research center SAFE at the House of Finance, investigating the demand and the supply side of retail financial services and their interplay.

Applicant profile

Holds a PhD in Finance or a related field

Past experience with field studies and/or experiments

Skilled in handling large datasets

Excellent knowledge of English and German

Advanced skills in statistical software packages such as Matlab, Stata, R as well as skills in programming languages such as Python, Java, or C++

Knowledge of current debates concerning regulation of retail financial services

Ability to work independently and to contribute to the research agenda within the area

Flexibility and team work abilities

We offer

The infrastructure of a modern research center with excellent contacts to the scientific and financial community. You will be working in a very attractive working environment in the House of Finance at Goethe University and an enthusiastic team of colleagues.

Your application: Please submit your application, together with the usual credentials and c.v., electronically to Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. by adding APPLICATION POSTDOC HF 2017 in the subject line of your email. The deadline for the submission is 31th January 2017. Should you have any questions please contact Prof. Dr. Andreas Hackethal: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster: Wissenschaftliche Mitarbeiterstelle PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   

An der Professur für International Financial Management der Westfälischen Wilhelms-Universität ist zum nächstmöglichen Termin eine ½ Stelle

einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin /

eines wissenschaftlichen Mitarbeiters

zu besetzen, mit der Möglichkeit der temporären Aufstockung auf eine ¾ Stelle. Die Stelle ist auf vier Jahre befristet und wird nach Entgeltgruppe 13 TV L vergütet. Die wöchentliche Arbeitszeit bei einer ½ Stelle beträgt 19 Stunden und 55 Minuten. Die Tätigkeit umfasst die Beteiligung an finanzwirtschaftlichen Forschungsprojekten, insbesondere zu den Themen-bereichen Socially Responsible Investing und Fehlbewertungen in Finanzmärkten, u. a. spekulative Blasen (Asset Price Bubbles), sowie an der Lehre (Lehrdeputat 2 SWS (1/2 Stelle)) und an der Lehrstuhlorganisation. Im Rahmen der Tätigkeit wird die Möglichkeit zur kumulativen Promotion gegeben.

Wenn Sie ein universitäres Studium mit einem Schwerpunkt in Finanzierung, Volkswirt-schaftslehre, (Wirtschafts-) Mathematik, Ökonometrie oder in einem verwandten Fach mit überdurchschnittlichen Studienleistungen abgeschlossen und Interesse an wissenschaft-licher Arbeit in den genannten Themenbereichen haben, würden wir uns über Ihre Bewer-bung freuen.

Die WWU Münster tritt für die Geschlechtergerechtigkeit ein und strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an. Bewerbungen von Frauen sind daher aus-drücklich erwünscht; Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leis-tung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt einge-stellt.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Professorin Nadja Guenster (Tel.: 0251/83 21886, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) gerne zur Verfügung.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 16.02.2017 bevorzugt per Email an die Professur ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder aber an folgende Adresse:

Prof. Dr. Nadja Guenster

Professur für International Financial Management

Universitätsstr. 14-16

48143 Münster

 
Philipps-Universität Marburg: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Prof. Dr. Frank Schuhmacher   

Am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften, Juniorprofessur Accounting & Finance, Prof. Dr. Oscar Stolper, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren, soweit keine Qualifizierungsvorzeiten anzurechnen sind, die Teilzeitstelle (50 % der regelmäßigen Arbeitszeit) einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Mitarbeiters

(Qualifizierungsstelle Promotion)

 

zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages des Landes Hessen.

Es handelt sich um eine befristet zu besetzende Qualifikationsstelle, deren Befristungsdauer der angestrebten Qualifizierung angemessen ist. Im Rahmen der übertragenen Aufgaben wird die Möglichkeit zu eigenständiger wissenschaftlicher Arbeit geboten, die der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung dient. Die Befristung richtet sich nach § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG. Die Präsentation Ihrer eigenen Forschungsarbeiten auf Konferenzen im In- und Ausland sowie deren Publikation in renommierten Fachzeitschriften wird aktiv unterstützt.

Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Dienstleistungen in Forschung und Lehre sowie die Übernahme von Lehraufgaben im o. g. Fachgebiet.

Vorausgesetzt wird ein mindestens mit der Note „gut“ abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar) im Fach Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre. Erwünscht ist darüber hinaus eine Studienschwerpunktsetzung in den Bereichen Bank-/Finanzwirtschaft sowie Statistik/Ökonometrie. Erwartet wird ein ausgeprägtes Interesse an Fragestellungen auf den Gebieten der empirischen Kapitalmarktforschung sowie des Anlageverhaltens privater Haushalte. Erforderlich sind sehr gute Englischkenntnisse, ein hohes Maß an Eigeninitiative und analytischem Denkvermögen sowie Kreativität und Teamfähigkeit.

Für Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Oscar Stolper unter 06421/28 21 702 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. gerne zur Verfügung.

Wir fördern Frauen und fordern sie deshalb ausdrücklich zur Bewerbung auf. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen – die Philipps-Universität bekennt sich zum Ziel der familienfreundlichen Hochschule. Eine Reduzierung der Arbeitszeit ist grundsätzlich möglich. Bewerberinnen/Bewerber mit Behinderung im Sinne des SGB IX (§ 2, Abs. 2, 3) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir bitten darum, Bewerbungsunterlagen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgesandt werden. Bewerbungs- und Vorstellungskosten werden nicht erstattet.

Bewerbungsunterlagen sind bis zum 15.01.2017 unter Angabe der Kennziffer fb02-0016-wmz-2016 an die Dekanin des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Philipps-Universität Marburg, Universitätsstraße 25, 35032 Marburg zu senden.

 
Universität Mannheim: Postdoc-Position PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Prof. Dr. Frank Schuhmacher   

The chair for corporate finance at the University of Mannheim Business School seeks applications for a

Postdoctoral position in corporate finance

The position will be offered for a period of three years and is not tenure-track. The main teaching obligation is the instruction of exercise sessions at the bachelor level (8 hours of 45 minutes each per week during both semesters).

JOB QUALIFICATIONS: Interested candidates should have a Ph.D. in finance or a related discipline, a demonstrated ability to conduct high-level research and teaching experience.

ABOUT THE SCHOOL AND THE FINANCE AREA: The University of Mannheim Business School is Germany’s premier business school, which consistently achieves top positions in national as well as international rankings for its research and teaching, see http://www.bwl.uni-mannheim.de/en/ and http://www.mannheim-business-school.com/mbs-key-facts/rankings.html for more information. The finance area is one of the largest and most research-active in Germany and offers an excellent research environment, see http://finance.bwl.uni-mannheim.de/ for more information.

APPLICATION PROCEDURE: Please send all applications and supporting documentation including two reference letters to Prof. Ernst Maug Ph.D., at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Please submit documents in pdf-format if possible, until November 14th 2016. The University of Mannheim is an equal opportunity, affirmative action employer and encourages applications from women, minorities, and candidates with disabilities.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 45