Start Neuigkeiten
The News
20. DGF Jahrestagung: Doktorandenveranstaltung PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   
Dienstag, den 14. Mai 2013 um 15:00 Uhr

Doktorandenveranstaltung im Rahmen der Jahrestagung der
Deutschen Gesellschaft für Finanzwirtschaft
26. September 2013
Bergische Universität Wuppertal


Sehr geehrte Mitglieder,

die Deutsche Gesellschaft für Finanzwirtschaft (DGF) veranstaltet im Rahmen ihrer nächsten Jahrestagung an der Bergischen Universität Wuppertal wiederum ein eigenes Seminar für fortgeschrittene Doktoranden. Diese eintägige Veranstaltung am Donnerstag, den 26. September 2013 bietet den Doktoranden die Gelegenheit, ihre Forschungsarbeit vorzustellen und mit führenden Fachvertretern inhaltlich und methodisch zu diskutieren. Ebenfalls soll die Einordnung der Arbeit in aktuelle Forschungstendenzen erörtert werden. Um eine intensive Diskussion zu gewährleisten, ist geplant, maximal 8 Doktoranden anzunehmen. Alle Teilnehmer werden eine Teilnahmebestätigung erhalten.

Die teilnehmenden Hochschullehrer sind voraussichtlich:

  • Prof. Dr. Ralf Elsas (LMU München)
  • Prof. Dr. Joachim Grammig (Universität Tübingen)
  • Prof. Dr. Stefan Ruenzi (Universität Mannheim)
  • Prof. Dr. Christian Schlag (Universität Frankfurt)
  • Prof. Dr. Erik Theissen (Universität Mannheim)

Bewerbungen werden ausschließlich per E-Mail an Prof. Dr. Erik Theissen unter der Mail-Adresse

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

mit dem Betreff

„Bewerbung Doktorandenseminar DGF 2013“

erbeten. Der Bewerbung ist eine drei- bis fünfseitige Zusammenfassung des Dissertationsprojekts als pdf-Datei (bitte keine kompletten Aufsatzmanuskripte) beizufügen.

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2013!

Ferner werden folgende Informationen im Mail-Text benötigt (es ist kein weiteres Anschreiben erforderlich):

  • Name und vollständige Anschrift der Doktorandin / des Doktoranden (inkl. E-Mail)
  • Name und vollständige Anschrift der Betreuerin / des Betreuers (inkl. E-Mail)
  • Thema der Dissertation

Wir gehen davon aus, daß die Betreuerin / der Betreuer der Dissertation über die Bewerbung informiert ist und die Präsentation seiner Doktorandin / seines Doktoranden auf dieser Veranstaltung befürwortet.

Alle Bewerbungen werden begutachtet. Einladungen an die ausgewählten Teilnehmer werden bis spätestens Ende August per E-Mail versandt.

Die geplanten Themenbereiche des Doktorandenseminars umfassen die zentralen Gebiete der modernen Finanzwirtschaft, also u.a. Corporate Finance, Asset Pricing, Derivate, Marktmikrostruktur, International Finance und Finanzintermediation. Die DGF erstattet den Teilnehmern an diesem Doktorandenseminar Reise- und Übernachtungskosten gegen Vorlage der Originalbelege bis zu einem Betrag von 200 Euro.
Wir möchten Sie bitten, dieses Veranstaltungsangebot an Ihre Mitarbeiter weiterzuleiten und hoffen auf zahlreiche Bewerbungen. Es können sich auch mehrere Doktorand(inn)en des gleichen Lehrstuhls bewerben. Es kann jedoch höchstens ein(e) Doktorand(in) pro Lehrstuhl teilnehmen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. Mai 2013 um 15:07 Uhr
 
University of Konstanz: Marie Curie ITN - Conference on Financial Risk Management & Risk Reporting PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   
Mittwoch, den 20. Februar 2013 um 18:19 Uhr

Marie Curie ITN - Conference on
Financial Risk Management & Risk Reporting

11. & 12. April 2013 University of Konstanz, Germany

You find all the important information including the preliminary program on the conference website www.mariecurierisk.eu.

We would be delighted if you or your researchers would discuss a paper and/or chair session. Just send uns an e-mail.

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Franke
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Professur für Betriebswirtschaftslehre
insb. Internationales Finanzmanagement
Tel +49 (0)7531 88-2545
Fax +49 (0)7531 88-2545
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Call for Papers: Forecasting Financial Markets 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   
Dienstag, den 29. Januar 2013 um 15:50 Uhr

20th International Conference
Forecasting Financial Markets

29, 30 and 31 May 2013 Hannover, Germany

Advances for Exchange Rates, Interest Rates and Asset Management

All papers for the conference will appear in the conference proceedings, a copy of which will be given to every delegate. Authors are also invited to submit their work to the Journal of Forecasting or the European Journal of Finance which will publish a special proceedings issue with selected papers from the conference.

List of Topics:

  • Modelling with high frequency data and market microstructure
  • Fund management and trading rules
  • Funds of funds and balanced funds
  • Advances in asset management and portfolio optimisation
  • Relative value and market neutral strategies
  • Modelling volatility and correlation
  • Risk analysis and credit trading
  • Derivatives pricing models and real options

Deadlines:
Please submit an abstract on www.ffm-conference.com by 15 Feb. 2013.

Information:
For further Information, please visit our website, contact Mrs. Nicole Brand
( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) or download the official Call for Papers.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 29. Januar 2013 um 16:09 Uhr
 
Call for Papers: 12th colloquium on financial markets - Asset Management PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rouven Wiegard   
Montag, den 29. Oktober 2012 um 13:23 Uhr

12th Colloquium on Financial Markets
Asset Management

April 15, 2013, Cologne

Topic:
The colloquium provides a unique platform to discuss the latest issues in asset management during talks and poster presentations. We invite submissions from all areas of finance, in particular:

  • asset management
  • portfolio management
  • risk management
  • behavioral finance
  • asset pricing
  • household finance

Deadlines:
Submissions must be received by February 15, 2013 as a pdf file by email to Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Information:
For further Information, please visit our website, contact Mr. Stefan Jaspersen ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) or download the official Call for Papers.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 29. Oktober 2012 um 13:46 Uhr
 
Conference on Financial Risk Management & Risk Reporting: Call for Papers PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans-Jörg von Mettenheim   
Dienstag, den 02. Oktober 2012 um 12:28 Uhr

Marie Curie ITN - Conference on Financial Risk Management & Risk Reporting

University of Konstanz, Germany
April 11 & 12, 2013

CALL FOR PAPERS

The FP7 Marie Curie Initial Training Network invites the submission of papers for the Financial Risk Management & Risk Reporting Conference 2013. The network consists of 20 universities and industry partners across Europe. Academics and practitioners are encouraged to submit unpublished theoretical, empirical or applied work for presentation. Submissions in all areas of financial risk management and risk reporting are welcome.

Papers (one version with author’s details, one anonymous version and an abstract) must be submitted in PDF format via www.mariecurierisk.eu. You will be required to select one of the key topics listed above during submission. All papers will be subject to blind peer reviews. Accepted papers will be announced in mid January 2013.

Submission deadline: Nov 1, 2012.

A best paper prize will be awarded to the Most Promising Newcomer at the Conference.

Confirmed Keynote Speakers:
Claudio Borio, Deputy Head of Monetary and Economic Department and Director of Research and Statistics, Bank for International Settlements
Michael Brennan, Professor Emeritus, UCLA Anderson School of Management
Jon Danielsson, Co-director of the Systemic Risk Centre, London School of Economics
Andy Haldane, Executive Director for Financial Stability, Bank of England
Peter Hansen, Professor of Economics, European University Institute
Jean Charles Rochet, University of Zürich, President of the Econometric Society

For questions contact: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

For further information: www.mariecurierisk.eu

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 9 von 16